Matchbericht 23.11.14 – Unnötig hohe Niederlage gegen SRS Mittelland

December 7th, 2014 | Posted by bluekings in Spielberichte

13-4 stand es am Ende für den Gegner. Die erste Klatsche in diesem Winter.

Nach der letzten Saison gingen wir mit einem guten Gefühl in das Spiel gegen einen unserer Dauerrivalen. Von Beginn weg war viel Tempo auf beiden Seiten vorhanden. Wir konnten mit 1-0 in Führung gehen, hatten aber in der Folge aber etwas Mühe nachzulegen. Der Gegner kam dafür etwas besser ins Spiel und so stand es nach ein paar äusserst platzierten Schüssen bis zur Pause 1-3. Wir hatten nicht schlecht gespielt, daher hatten wir für die zweite Hälfte noch einiges vor.

Nach dem Tee konnten wir in die Halle – frisches und vor allem besseres Eis. Das galt natürlich für beide Teams. Unseren Vorsatz, sofort voll Gas zu geben, setzten wir gut um. Wir kamen zwar nur um ein Haar um das sofortige 2-4 herum, im Gegenzug konnten wir aber prompt auf 2-3 verkürzen. Das Spiel war nach wie vor ausgeglichen und so stand es irgendwann 3-4 aus unserer Sicht.

Doch ab diesem Zeitpunkt begannen wir den Faden zu verlieren. Auf einmal fuhr der Gegner Konter um Konter, und fast jedes Mal resultierte daraus ein Tor, oft sehr ähnlich in der Entstehung und ein Schuss war platzierter als der andere. Dass die Spieler von SRS auch noch alles Glück der Welt hatten, was die Abpraller anging, kam lediglich noch dazu und war für den Spielstand auch nicht gerade zuträglich. Auch mit einem zwischenzeitliches Time Out konnten wir den Flow des Gegners nicht bremsen bzw. unsere Talfahrt stoppen, wir kassierten weitere Tore. So hiess es am Ende krasse 4-13 aus Sicht der Blue Kings. Immerhin war es uns vergönnt, noch das letzte Tor des Spiels zu erzielen, was aber ein schwacher Trost war.

Das Resultat war eindeutig zu hoch, wir hatten nicht mal wirklich schlecht gespielt. Das Spiel war lange ausgeglichen gewesen und hätte auch in diesem Rahmen zu Ende gehen können. Aber unsere berühmten “knappen fünf Minuten”, die dieses Mal dem kompletten Zerfall über eine halbe Stunde hinweg gleichkamen, kosteten uns wieder einmal den Sieg – oder zumindest die Möglichkeit auf diesen, wäre das Spiel gegen Ende immer noch ausgeglichen gewesen. So müssen wir dieses Ergebnis nun annehmen und sicherstellen, dass uns das nicht noch einmal passiert.

Wir gratulieren dem SRS Team Mittelland und bedanken uns für ein faires Spiel.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 Both comments and pings are currently closed.