Matchbericht 21.12.14 – Erneuter Sieg gegen die Flyers Olten

December 28th, 2014 | Posted by bluekings in Spielberichte

6-5 Sieg gegen die Flyers – einen knappen Vorsprung über die Runden gebracht.

Fast schon Playoff-mässig stand heute bereits das Rückspiel gegen die Flyers aus Olten an. Diese hatten sich wohl einiges vorgenommen nach der Niederlage vor einer Woche, das merkte man von Beginn weg, nicht zuletzt da sie auch personell etwas aufgerüstet hatten. Immer wieder überbrückten sie schnell die Mittelzone und kamen mit viel Tempo in unsere Zone, wo sie dann immer gleich in den Abschluss gingen. Aber auch wir waren zahlenmässig gut bei den Leuten und konnten mit vollen drei Linien durchspielen und so viel Tempo erzeugen. Kurz gesagt: Heute spielten sowohl wir als auch der Gegner besser als noch im Hinspiel.

Am Anfang fehlte uns jedoch etwas das Abschlussglück. Trotz einiger Chancen auf beiden Seiten blieben die Tore vorerst noch aus. Die Pace konnte aber gehalten werden und irgendwann war es dann so weit: Wir konnten das 1-0 erzielen. Wenig später konnten wir auch gleich noch auf 2-0 erhöhen, dann war aber auch mal kurz vorbei mit der Herrlichkeit. Denn auch die Bemühungen des Gegners fingen irgendwann an Früchte zu tragen, womit auch die Flyers zu ihren Toren kamen. So gingen wir mit einem eher knappen 3-2 in die Pause, was aber zu diesem Zeitpunkt ein völlig gerechtfertigtes Resultat war.

Nach dem Tee starteten wir gut und konnten nach einiger Zeit wieder mit zwei Toren davonziehen, aber die Antwort des Gegners liess meistens nicht sehr lange auf sich warten. Es war jetzt ein Hin und Her und die Tore fielen abwechselnd auf beiden Seiten. Wir konnten immer einen gewissen Vorsprung halten, doch der Gegner blieb uns stets auf den Fersen und kam ab und zu näher als uns lieb war. So auch wieder einmal kurz vor Schluss: Der Anschlusstreffer zum 6-5. Wieder hatten wir uns in die Lage gebracht, einen Eintorevorsprung ins Ziel zittern zu müssen. Nur war diesmal der Ausgang besser als einige Male bisher: Wir brachten den Vorsprung über die Runden. Mit einem Powerplay in der letzten Minute konnten wir die Sache mehr oder weniger kontrolliert runterspielen und den knappen 6-5 Erfolg ins Trockene bringen.

Eine gute Leistung gegen einen diesmal stark verbesserten Gegner bringt unsere Bilanz erstmals in dieser Saison über die 50%-Marke und in den positiven Bereich.

Wir danken den Flyers für ein intensives und spannendes Spiel.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 Both comments and pings are currently closed.